Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Chili-Nudeln mit Rindfleisch und Gemüse Foto: © William Meppem
30 min

Chili-Nudeln mit Rindfleisch und Gemüse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © William Meppem

Zutaten für Personen

  • Chiliöl:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Chili aus der Mühle
  • 1 EL Sesam
  • 70 ml Pflanzenöl
  • Nudeln:
  • 600 g Rindslungenbraten oder Rindsschnitzel (Zimmertemperatur)
  • 5 cm Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Sojasauce
  • 40 ml Sherry
  • 200 g chinesische Eiernudeln
  • 6 Jungzwiebeln
  • 200 g Champignons
  • 150 g Zuckererbsenschoten
  • 4 EL Pflanzenöl


Zubereitung

Für das Chiliöl den Knoblauch schälen und fein hacken. Chili in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 4 bis 5 Minuten rösten. Vom Herd nehmen, Knoblauch, Sesam und Öl dazugeben und ca. 30 Minuten auskühlen lassen.

Für die Nudeln das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in 5 mm breite Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauch schälen und fein hacken. Fleisch mit Ingwer, Knoblauch, Sojasauce und Sherry vermischen, mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten marinieren.

Eiernudeln nach Packungsanleitung weich kochen, abseihen und beiseitestellen. Jungzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Champignons putzen und halbieren. Zuckererbsenschoten putzen und nach Belieben halbieren. Öl in einer großen Pfanne oder einem Wok erhitzen und Champignons sowie Zuckererbsenschoten darin bei hoher Hitze 1 bis 2 Minuten weich braten. Fleisch aus der Marinade nehmen (Marinade beiseitestellen) und 1 bis 2 Minuten braten, bis es gerade durch ist. Nudeln, Marinade und 2 EL Chiliöl zum Fleisch geben und ca. 1 Minute mitbraten. Eine Handvoll Jungzwiebeln beiseitelegen, restliche Jungzwiebeln unter die Nudeln rühren.

Gebratene Nudeln in Schüsseln anrichten, mit beiseitegelegten Jungzwiebeln garnieren und mit dem restlichen Chiliöl servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.