Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Chili-Garnelen mit Limetten-, Minze- und Grapefruit-Dip Foto: © Ben Dearnley
45 min

Chili-Garnelen mit Limetten-, Minze- und Grapefruit-Dip

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • Garnelen:
  • 20 aufgetaute Riesengarnelen (mit oder ohne Schale)
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Prise Chilipulver
  • Salz
  • Limetten-Dip:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 rote Chilis
  • 250 ml Weißweinessig
  • 220 g Feinkristallzucker
  • 2 Limetten
  • Minze-Dip
  • 1 Biozitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Handvoll Minzeblätter
  • 2 EL Mandelkerne
  • 80 ml Olivenöl
  • 80 g Joghurt
  • Salz
  • Grapefruit-Dip:
  • 0,5 rote Grapefruit
  • 2 Eidotter
  • 0,5 TL gemahlener Koriander
  • 120 ml Olivenöl
  • 1 EL Basilikumblätter
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Garnelen kalt abspülen, trocken tupfen und in eine Schüssel geben. Mit 3 EL Öl beträufeln, rundum mit Salz und Chili würzen und kalt stellen.

Für den Limetten-Dip den Knoblauch schälen und grob hacken. Chilis putzen und grob hacken. Knoblauch, Chilis und 125 ml Essig in einer Küchenmaschine fein hacken und in einen Topf geben. Restlichen Essig (125 ml) und Zucker dazugeben. Bei mittlerer Temperatur unter gelegentlichem Rühren erhitzen, bis sich der Zucker auflöst. 10 bis 12 Minuten kochen lassen, bis ein Sirup entsteht. Vom Herd nehmen. Limetten auspressen und den Saft in den Dip einrühren. In eine Schüssel füllen und kalt stellen.

Für den Minze-Dip die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Knoblauch schälen und grob hacken. Minze, Mandeln, Zitronenschale, Knoblauch, Öl und etwas Salz in einer Küchenmaschine fein hacken. In eine Schüssel füllen und kalt stellen.

Für den Grapefruit-Dip die Grapefruit heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Dotter, Koriander, Grapefruitschale und -saft in einer Metallschüssel über Wasserdampf mit einem Schneebesen 2 bis 3 Minuten cremig-hell schlagen. Vom Herd nehmen und 1 bis 2 Minuten weiterschlagen, bis die Masse leicht abgekühlt ist. Öl in einem dünnen Strahl einarbeiten, bis eine dicke Mayonnaise entsteht. Basilikum in Streifen schneiden und unterrühren. In eine Schüssel füllen und kalt stellen.

Für die Garnelen das restliche Öl (3 EL) in einer Pfanne erhitzen. Garnelen 1 bis 2 Minuten braten, dabei einmal wenden. Auf Spieße stecken. 1 EL Zitronensaft auspressen und mit Joghurt in den Minze-Dip einrühren.

Spieße anrichten und mit den Dips servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.