Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Chilaquiles rojos mit Spiegelei und Salsa verde Foto: © Janne Peters
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Chilaquiles rojos mit Spiegelei und Salsa verde

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2019

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • CHILAQUILES
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Stück gelbe Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • 850 g geschälte Tomaten (Dose)
  • 1 Prise Kristallzucker
  • 2 Prisen Muskat
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Chilipulver
  • 200 g Wrap-Tortillas
  • 1 Stück rote Zwiebel
  • 80 g Feta
  • 4 Stück Eier (Größe M)
  • 1 Handvoll Korianderblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
  • SALSA VERDE
  • 1 Stück grüner Paprika
  • 1 Stück Bohnenpeperoni (Glas)
  • 2 Stück Jungzwiebeln
  • 1 Stück grüner Apfel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück Limette
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 1 Handvoll Korianderblätter
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Prisen gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Chilaquiles Knoblauch und gelbe Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einer breiten Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebel hineingeben und glasig anschwitzen. Tomaten in der Dose kleiner schneiden, in die Pfanne geben und einmal aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Muskat, Kreuzkümmel und Chilipulver würzen. Offen 10 bis 15 Minuten dicklich einkochen lassen. Vom Herd nehmen.

Währenddessen das Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze, 200 °C Umluft) vorheizen. Für die Salsa verde den Paprika halbieren, putzen und mit der Haut nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten rösten, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. Herausnehmen, in einem Tiefkühlsackerl abkühlen lassen und häuten. Peperoni abtropfen lassen, gegebenenfalls den Stiel entfernen. Jungzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Apfel schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Knoblauch schälen. 2 EL Limettensaft auspressen. Paprika, Peperoni, Petersilie, Koriander, Apfel, Jungzwiebeln, Knoblauch, Limettensaft und Öl fein pürieren. Mit Kreuzkümmel und Salz abschmecken.

Für die Chilaquiles die Tortillas in ca. 5 x 5 cm große Stücke schneiden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, mit 2 EL Öl beträufeln und mit den Händen gut durchmischen. Auf mittlerer Schiene 10 bis 15 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt und knusprig sind. Herausnehmen.

Rote Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Feta zerbröseln. Tomatensauce in der Pfanne erhitzen, Tortillachips hineingeben und unter mehrmaligem Rühren 5 bis 10 Minuten erhitzen. Gleichzeitig das restliche Öl (1 EL) in einer zweiten Pfanne erhitzen, 4 Spiegeleier darin braten und salzen.

Die Tortillachips in Tomatensauce anrichten. Jeweils 1 Spiegelei, etwas Feta, rote Zwiebelringe und Koriander daraufgeben und pfeffern. Mit Salsa verde servieren.