Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Cheezi-Griller-Hotdog mit Karfiosalsa, Bohnenketchup und Zwiebelringen Foto: © Janne Peters
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Cheezi-Griller-Hotdog mit Karfiosalsa, Bohnenketchup und Zwiebelringen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2017

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • Salsa:
  • 160 g Karfiolröschen
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 rote Chili
  • 130 g Tomaten
  • 40 g Salatgurke
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Ketchup:
  • 1 Jungzwiebel
  • 100 g TK-Sojabohnen
  • 0,5 TL gemahlener Kümmel
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 EL Kristallzucker
  • 6 EL Gemüsesuppe
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Zwiebelringe:
  • 4 EL glattes Mehl
  • 60 ml Sojadrink
  • 120 g Semmelbrösel
  • 2 große gelbe Zwiebeln
  • 700 ml Frittieröl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Hotdogs:0
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 6 Vegavita Cheezi-Griller
  • 6 Weckerl nach Wahl
  • 2 Handvoll Basilikumblätter
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Salsa die Karfiolröschen grob hacken. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und den Karfiol darin bei mittlerer bis starker Hitze unter Rühren goldbraun braten. In eine Schüssel geben, salzen und pfeffern. Chili putzen und fein hacken, Tomaten und Gurke fein würfeln und alles zum Karfiol geben. Olivenöl und Essig untermischen und die Salsa abschmecken.

Für das Ketchup die Jungzwiebel putzen und grob hacken. Sojabohnen, Jungzwiebel, Kümmel, Essig, ½ EL Zucker und 5 EL Suppe in einen Topf geben, aufkochen und bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Fein pürieren und eventuell mit noch etwas Suppe verdünnen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und abkühlen lassen.

Für die Zwiebelringe das Mehl auf einem Teller mit Salz und Pfeffer vermischen. Sojadrink in eine Schüssel geben. Brösel auf einen weiteren Teller geben. Zwiebeln schälen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in einzelne Ringe teilen. Öl in einem Topf auf ca. 170 °C erhitzen (wenn an einem hineingetauchten Holzstiel kleine Bläschen aufsteigen, ist es heiß genug). Zwiebelringe in Mehl, Sojadrink und Bröseln panieren. Portionsweise im heißen Öl goldbraun frittieren, mit einem Siebschöpfer herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Währenddessen für die Hotdogs das Öl in einer Grillpfanne erhitzen und die Cheezi-Griller darin nach Packungsanleitung grillen.

Weckerl der Länge nach einschneiden und mit Basilikum, Bohnenketchup, Würsteln und Salsa füllen. Mit Zwiebelringen servieren.