Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Champignon-Reisnudel-Salat mit Garnelen
45 min

Champignon-Reisnudel-Salat mit Garnelen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 400 g Riesengarnelen ohne Kopf und Schale
  • 6 EL Sesamöl pur
  • 200 g Reisnudeln
  • 2 Limetten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g frischer Ingwer
  • 3 EL brauner Zucker
  • Cayennepfeffer
  • 1 roter Paprika (ca. 200 g)
  • 30 g Erdnüsse, geröstet und gesalzen
  • 300 g weiße Champignons
  • 4 Stängel Basilikum
  • Salz

Zubereitung

Die Garnelen im Kühlschrank auftauen lassen, kalt abspülen und trocken tupfen. Die Garnelen salzen und in einer Pfanne in 2 EL Sesamöl kräftig anbraten, mit 75 ml Wasser aufgießen und in der geschlossenen Pfanne 2 Minuten dünsten. Die Garnelen erkalten lassen und dann jeweils einmal längs und einmal quer schneiden. Den Dünstfond aufbewahren.

Die Nudeln in eine sehr große Schüssel geben und mit ca. 1,5 l kochendem Wasser begießen. Einmal kurz umrühren. Die Schüssel mit einem Deckel verschließen und die Nudeln nach Packungsanleitung gar ziehen lassen. Dann in einem Sieb kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

Eine Limette heiß abwaschen und gut abtrocknen, aus der zweiten Limette 4 EL Saft auspressen. Knoblauch und Ingwer schälen und beides sehr fein würfeln. Mit braunem Zucker, etwas Salz, Cayennepfeffer und dem Limettensaft verrühren und stehen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann den Dünstfond der Garnelen und die übrigen 4 EL Sesamöl unterrühren.

Paprika waschen, in sehr feine Streifen schneiden und mit den Garnelen, Nudeln und mit der Vinaigrette mischen. Eventuell nachwürzen und 15 Minuten durchziehen lassen.

Erdnüsse grob hacken und Champignons, falls nötig, mit einem feuchten Küchenpapier säubern. Kurz vor dem Servieren die Schale der gewaschenen Limette in sehr feine Zesten schneiden und 3 EL Saft auspressen. Die Champignons in hauchdünne Scheiben hobeln und behutsam mit Limettenschale und -saft mischen. Die Hälfte der Pilze mit dem Nudelsalat mischen.

Den Nudelsalat anrichten. Basilikum fein schneiden und mit den übrigen Champignons und den Erdnüssen darüberstreuen.