Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Cevapcici mit Tomatenreis, Krautsalat und Dip Foto: © Janne Peters
45 min

Cevapcici mit Tomatenreis, Krautsalat und Dip

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • Salat und Dip:
  • 500 g Weißkraut
  • 1 roter Paprika
  • 5 Petersilienstängel
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Kristallzucker
  • 8 Basilikumstängel
  • 200 g griechisches Joghurt
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Reis:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 gelbe oder weiße Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 150 g Langkornreis
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 100 g TK-Erbsen
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Cevapcici:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 gelbe oder weiße Zwiebel
  • 500 g Faschiertes vom Rind
  • 1 Ei (Größe M)
  • 3 EL glattes Mehl
  • 2 TL Oregano, getrocknet
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Petersilienblätter zum Garnieren
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Für den Salat das Kraut putzen, halbieren und den Strunk herausschneiden. Paprika vierteln, putzen und mit dem Kraut in feine Streifen schneiden. Petersilienblätter von den Stängeln zupfen. Alles in einer Schüssel mit 2 EL Olivenöl, Essig und Zucker mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ziehen lassen.

Für den Dip die Basilikumblätter von den Stängeln zupfen und sehr klein schneiden. In einer Schüssel mit dem restlichen Öl (3 EL) und Joghurt mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für den Reis Knoblauch und Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebel bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten anbraten, Reis und Tomatenmark zugeben und 1 Minute mitbraten. Mit der Suppe ablöschen und abgedeckt bei geringer Hitze ca. 12 Minuten köcheln lassen. Erbsen zugeben, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und abgedeckt ca. 3 Minuten fertig garen.

Währenddessen für die Cevapcici Knoblauch und Zwiebel schälen, fein hacken und mit Faschiertem, Ei, Mehl, 2 bis 3 Prisen Salz und dem Oregano gut vermischen.

Aus der Fleischmasse 16 Röllchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen rundum bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten braten.

Reis und Cevapcici auf Tellern anrichten, mit Petersilie garnieren und mit dem Krautsalat und dem Dip servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.