Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Caffè Borgia
15 min

Caffè Borgia

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2009

Zutaten

  • Für 4 Tassen:
  • 700 ml Filterkaffee
  • 200 ml Schlagobers
  • Schale von 1 Bioorange
  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kakaopulver

Zubereitung

Den Filterkaffee aufbrühen. Die Hälfte des Schlagobers steif schlagen und Orangenschale in kleine Stücke schneiden.

Die Zartbitter-Kuvertüre in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Zucker und Honig zugeben. Den Kaffee mit einem Schneebesen nach und nach zugießen und unterrühren. Das flüssige Schlagobers dazugeben und mit dem Schneebesen vermischen.

Den Kaffee in Tassen füllen, das geschlagene Obers darauf verteilen, mit Zimt und Kakaopulver bestreuen. Die fein geschnittenen Orangenschalenstreifen darauf verteilen und sofort servieren.