Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Caesar Salad mit Parmesanchips
20 min

Caesar Salad mit Parmesanchips

Frisch gekocht TV 04. August 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 Köpfe Romana- oder Eisbergsalat
  • 12 Sardellenfilets
  • 4 EL geriebener Parmesan
  • 4 EL Semmelbrösel
  • Für das Dressing:
  • 5 EL Mayonnaise
  • 3 EL Sauerrahm
  • 1 TL Sardellenpaste
  • 1 Knoblauchzehe (klein geschnitten)
  • 2 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • Tafelessig
  • Tabasco
  • Salz, Pfeffer
  • Außerdem:
  • 4 EL Brotcroutons
  • 2 EL Butter

Zubereitung

Salat putzen und waschen. Geriebenen Parmesan und Semmelbrösel vermischen und mit einem Löffel in eine heiße, beschichtete Pfanne kleine Häufchen setzen. Bei schwacher Hitze den Käse schmelzen lassen, vorsichtig wenden und knusprig fertig backen. Parmesanchips aus der Pfanne heben und auf ein Küchenpapier legen (dadurch werden sie noch knuspriger).

Für das Dressing Mayonnaise mit restlichen Zutaten vermengen, mit Salz, Pfeffer, Tafelessig und Tabasco abschmecken.

Für die Brotcroutons: Schwarzbrot in kleine Würfel schneiden und in Butter knusprig anbraten.

Geputzten Salat vorsichtig durch das Dressing ziehen, mit Sardellenfilets, Parmesanchips und Brotcroutons anrichten.