Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Caesar Salad
20 min

Caesar Salad

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 Hühnerbrüste
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Köpfe grüner Salat
  • Salz, Pfeffer
  • Baguette:
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 3 gehackte Knoblauchzehen
  • 9 Scheiben Baguette
  • Salz, Pfeffer
  • Dressing:
  • 2 hart gekochte Eier
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 2 gehackte Sardellenfilets
  • 2 EL Zitronensaft (25 ml)
  • 2 EL Rotweinessig (25 ml)
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 1 EL Sauerrahm
  • Worcestershiresauce
  • Salz, Pfeffer
  • Garnitur:
  • geröstete Speckscheiben
  • geröstete Vollkornbrotwürfel


Zubereitung

Die Hühnerbrüste in Streifen schneiden, salzen, pfeffern und in einer Pfanne mit Olivenöl braten, anschließend beiseitestellen.

Für das Baguette Öl in einer Pfanne erhitzen, Petersilie und Knoblauch dazugeben, salzen und pfeffern. Die Baguettescheiben dazulegen und anrösten. Dann beiseitestellen und das Öl aufheben.

Die Zutaten für das Dressing in einem Gefäß mit dem Pürierstab oder in einem Mixer kräftig mixen. Über den gewaschenen Salat gießen und diesen auf Tellern oder in einer Schüssel anrichten.

Den Salat mit Hühnerbruststreifen, Speckscheiben und Brotwürfeln garnieren. Das Knoblauchbrot extra servieren und das Öl-Petersil-Knoblauchgemisch darauf verteilen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.