Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Buttermilch-Pie mit Rahm-Obers-Creme Foto: © William Meppem
40 min
Schwierigkeit 2 von 3

Buttermilch-Pie mit Rahm-Obers-Creme

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2016

Foto: © William Meppem

Zutaten für Pie

  • 3 Biozitronen
  • 125 g BILLA Bergbauern Heumilch Teebutter
  • 215 g Mehl universal + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 180 g BILLA Bergbauern Heumilch Sauerrahm
  • 235 g Feinkristallzucker
  • 3 Eier
  • 4 Eidotter
  • 250 ml Buttermilch
  • getrocknete Hülsenfrücht zum Blindbacken
  • 2 EL Staubzucker
  • 200 ml BILLA Bergbauern Heumilch Schlagobers
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Zitronen heiß waschen, trocken reiben, die Schalen fein abreiben und 100 ml Saft auspressen. Butter würfeln und mit einem Drittel der Zitronenschale, 190 g Mehl, 80 g Rahm, 15 g Feinkristallzucker und 1 Prise Salz in der Küchenmaschine zu einem Teig hacken. Teig zu einer Scheibe formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 60 Minuten kalt stellen.

Währenddessen Eier, Dotter, restlichen Feinkristallzucker (220 g) und die Hälfte der restlichen Zitronenschale 3 bis 4 Minuten cremig-hell rühren. Restliches Mehl (25 g) einrühren. Zitronensaft, Buttermilch und 1 Prise Salz untermischen. In einen Krug umfüllen und 1 bis 2 Stunden kalt stellen, bis Bläschen aufsteigen und sich Schaum bildet. Schaum abschöpfen und die Masse wieder kalt stellen.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen und eine Pie- oder Tarteform (22 cm ø) damit auslegen. Überhängenden Rand auf 1 cm zurückschneiden. 30 Minuten kalt stellen.

Backrohr auf 170 °C (Umluft) vorheizen. Teig mit Backpapier bedecken, mit Hülsenfrüchten beschweren und auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten blindbacken, bis der Rand leicht goldgelb ist. Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und den Teig auf mittlerer Schiene 10 bis 12 Minuten backen, bis er trocken ist.

Buttermilchmasse in die Teigform gießen und auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten backen, bis die Füllung leicht golden ist (Form während des Backvorgangs im Rohr gelegentlich drehen). Pie aus dem Rohr nehmen und ca. 60 Minuten auf Zimmertemperatur auskühlen lassen.

Staubzucker sieben. Obers, restlichen Rahm (100 g) und die Hälfte des Staubzuckers mit den Quirlen des Mixers schlagen, bis sich Spitzen formen.

Oberscreme dekorativ auf der Pie verteilen. Mit restlicher Zitronenschale und Staubzucker bestreuen und servieren.