Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Butterkekse mit Clementinenglasur Foto: © William Meppem
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Butterkekse mit Clementinenglasur

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2017

Foto: © William Meppem

Zutaten für Stück

  • 3 Bio-Clementinen
  • 250 g Mehl universal + Mehl zum Bestreuen
  • 290 g Staubzucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 125 g Butter
  • 2 Eidotter
  • feines Meersalz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Clementinen heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Mehl, 90 g Staubzucker, Stärke, Clementinenschale (bis auf 2 TL) und 1 TL Meersalz vermischen, Butter in Stückchen dazugeben und zu einer bröseligen Masse verarbeiten. Dotter und ein Drittel des Clementinensafts kurz einarbeiten. Auf der Arbeitsfläche kurz kneten und zu einer Scheibe formen. Auf einem bemehlten Bogen Backpapier ca. 1 cm dick ausrollen und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Backrohr auf 180 °C (Umluft, 200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Aus dem Teig Kekse (6 cm ø) ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf mittlerer Schiene 10 bis 12 Minuten backen, bis sie an den Rändern goldbraun werden, dabei einmal wenden. Aus dem Rohr nehmen und auf dem Blech ca. 5 Minuten abkühlen lassen.

Restlichen Staubzucker (200 g) in eine Schüssel sieben und nach und nach etwas Clementinensaft unterrühren, bis eine glatte Glasur entsteht. Die Kekse hineintunken, überschüssige Glasur abtropfen lassen und die Kekse auf Backpapier legen. Mit restlicher Clementinenschale und ganz wenig Meersalz bestreuen. Die Glasur 15 bis 20 Minuten fest werden lassen.