Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Burger mit Rote-Rüben-Laibchen Foto: © Wolfgang Schardt
45 min

Burger mit Rote-Rüben-Laibchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • Brötchen:
  • 500 g Clever griffiges Mehl + Mehl zum Arbeiten
  • 60 ml Clever Milch
  • 20 g frischer Germ
  • 2 Eier
  • 75 g Clever Butter
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Sesam
  • 1 EL gemahlener Mohn
  • Salz
  • Laibchen:
  • 250 g vorgegarte Rote Rüben
  • 1 Clever gelbe Zwiebel
  • 1 Clever Knoblauchzehe
  • 1 EL Thymianblätter
  • 2 Eier
  • 60 g Haferflocken
  • 60 g Feta
  • 3 EL Clever Sonnenblumenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Belag:
  • 2 Clever Knoblauchzehen
  • 80 g Clever Mayonnaise
  • 1 rote Zwiebel
  • 6 cm Salatgurke
  • 4 Salatblätter (z.B. Batavia)


Zubereitung

Für die Brötchen das Mehl in eine Rührschüssel geben und eine Mulde hineindrücken. 50 ml Milch und 150 ml Wasser lauwarm erwärmen, Germ hineinbröseln und auflösen. In die Mulde gießen und mit etwas Mehl vom Rand verrühren. Abgedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen.

Währenddessen für die Laibchen die Roten Rüben kalt abspülen und grob raspeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Rote Rüben, Zwiebel, Knoblauch, Thymian, Eier und Haferflocken in einer Schüssel mischen. Feta dazubröseln und untermischen. Mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen. Abgedeckt ziehen lassen.

Zum gegangenen Vorteig Eier, Butter in Flöckchen und 1 TL Salz geben. Mit den Knethaken des Handmixers 3 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen und in die mit Mehl ausgestreute Schüssel zurücklegen. Abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

Währenddessen für den Belag den Knoblauch schälen, pressen und mit Mayonnaise verrühren. Rote Zwiebel schälen und in sehr dünne Ringe schneiden. Gurke in dünne Scheiben schneiden. Alles abgedeckt beiseitestellen.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 8 gleich große Portionen teilen. Jede Teigportion mit den Händen auf der Arbeitsfläche zu einer prallen Teigkugel rollen, auf das Blech legen und etwas flach drücken. Abgedeckt 10 Minuten gehen lassen. Dotter und restliche Milch (ca. 1 EL) verquirlen und die Teiglinge damit bestreichen. Mit Sesam und Mohn bestreuen und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus der Rote-Rüben-Masse mit angefeuchteten Händen 4 Laibchen formen. Laibchen bei kleiner bis mittlerer Hitze auf jeder Seite 3 Minuten braten.

Die Brötchen aufschneiden. Mit Knoblauch-Mayonnaise, Salatblättern, Rote-Rüben- Laibchen, Gurke und Zwiebel füllen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.