Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Burger mit Curry-Mayonnaise Foto: © Janne Peters
30 min

Burger mit Curry-Mayonnaise

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 600 g Faschiertes vom Rind
  • 1,5 Prisen Chili Powder
  • 1 Ei
  • 6 EL Erdnüsse, gesalzen
  • 1 Eidotter
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 9 EL Sonnenblumenöl
  • 75 g Joghurt
  • 1,5 Prisen Currypulver
  • 8 Salatblätter (z. B. Eichblattsalat)
  • 2 kleine Paradeiser
  • 1 Khaki
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 Burger-Brötchen
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle


Zubereitung

Faschiertes, Chili, Salz, ein bis zwei Prisen Pfeffer und das Ei glatt verkneten und 4 flache, runde Laibchen formen. Erdnüsse fein hacken, die Burger darin wenden und die Nüsse etwas andrücken.

Für die Mayonnaise Eidotter, Senf, Salz und Pfeffer nach Belieben, Zucker und Zitronensaft in einer hohen Schüssel verrühren. Unter ständigem Schlagen mit den Schneebesen des Handmixers 7 EL Öl nach und nach zugießen, bis eine dickliche Masse entsteht. Joghurt unterrühren. Mayonnaise mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken und beiseitestellen.

Restliches Öl (2 EL) in einer Pfanne nicht zu stark erhitzen und die Laibchen darin von beiden Seiten kurz braten. Salat grob zerzupfen. Paradeiser und Khaki putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden.

Brötchen im Toaster nach Belieben kurz rösten, etwas abkühlen lassen und beide Hälften dünn mit der Mayonnaise bestreichen. Untere Hälften mit Salat, Paradeiserund Khakischeiben, Zwiebeln und einem Laibchen belegen. Mit der übrigen Curry- Mayonnaise beträufeln, Burgerhälften darauflegen und sofort servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.