Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Bunter Mix vom Grill mit Würsteln und Gemüse
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Bunter Mix vom Grill mit Würsteln und Gemüse

FRISCH GEKOCHT Kids 01. Juli 2015

Zutaten für Personen

  • Würstel-Flöße:
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 2 Zucchini
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 12 Nürnberger Rostbratwürstel
  • 4 Holzspieße
  • Paradeiser-Champignon-Spieße:
  • 6 Cocktailparadeiser
  • 6 Champignons
  • 4 Holzspieße
  • einige Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Dille)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

  • Würstel-Flöße:

    Die Paprikaschoten waschen, halbieren und jeweils 2 Dreiecke ausschneiden.

  • Die Zucchini waschen und der Länge nach in die dünne Scheiben schneiden. Öl, Salz und Pfeffer verrühren und damit die Zucchini scheiben bepinseln. Die Streifen kurz auf den Grill legen. Gleichzeitig die Bratwürstel grillen.
  • Die gegrillten Zucchinischeiben auf Tellern anrichten und darauf jeweils 3 Würstel nebeneinander zu einem Floß legen. Je ein Paprikadreieck mit einem Spieß als Segel befestigen.
  • Paradeiser-Champignon-Spieße:

    Paradeiser und Champignons waschen, halbieren und auf die Holzspieße stecken.

    Die Kräuter waschen und sehr fein hacken. Das Olivenöl dazugeben, salzen und pfeffern.

  • Die Spieße mit der Marinade bepinseln. Die Spieße auf den Grill legen und von jeder Seite 5-10 Minuten grillen. Zwischendurch noch einmal mit der Kräutermarinade bepinseln.
  • Guten Appetit!