Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Bunter Japan-Salat - Sarade Modan
45 min

Bunter Japan-Salat - Sarade Modan

Frisch gekocht Magazin 07. November 2002

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1/2 Salatgurke
  • 2 Karotten
  • 1 weißer Rettich
  • Salz
  • 100 g frische Champignons
  • 300 g King Prawns oder Shrimps in Salzlake
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 EL gehackte Dille
  • Toastbrot
  • Für die Marinade:
  • 2 Eier
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 50 g zerlassene Butter
  • 2 EL Weinessig
  • 1 TL Paprika.
  • Zum Garnieren:
  • 1 Mandarine
  • 1 Orange


Zubereitung

Die Gurke waschen und mit der Schale raffeln. Karotten und Rettich schälen und ebenfalls raffeln. Alles mit Salz bestreuen und 30 Min. ziehen lassen. Danach den Saft, der sich gebildet hat, abgießen (indem man das Gemüse z. B. in ein Spitzsieb drückt).

Die Champignons putzen und sorgfältig waschen, in dünne Scheiben schneiden und roh mit dem geraffelten Gemüse mischen. Die halbierten King Prawns und die gehackten Kräuter dazugeben. Kräftig durchmischen und 15 Min. ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Marinade zubereiten: Eier, Salz, Zucker sowie die zerlassene Butter im Wasserbad schaumig rühren. Von der Flamme nehmen und nach und nach einrühren, bis die Sauce erkaltet ist. Mit Paprikapulver abschmecken und über den Salat gießen.

Mit Mandarinenspalten und Orangenspalten garnieren. Dazu nach Belieben auch Toastbrot servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.