Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Buchweizen-Mango-Sachertorte Foto: © Kevin Ilse
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Buchweizen-Mango-Sachertorte

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2022

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Torte

  • 250 g Butter
  • 450 g Zartbitterkuvertüre
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 5 Eier (Größe M)
  • 80 g Buchweizenmehl
  • 195 g Mangopüree
  • 8 g Quittin 3:1
  • 75 g Kokosöl
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 150 °C (Ober-/Unter-hitze) vorheizen. Eine Springform (22 cm ø) mit Backpapier auslegen. Butter in Stücke schneiden. 200 g Kuvertüre grob hacken und mit der Butter in einer Metallschüssel über Wasserdampf schmelzen.

Zucker und Eier mit den Quirlen des Handmixers schaumig rühren. Buchweizenmehl unter die Zucker-Ei-Masse heben. Schokolade-Butter-Mischung unter den Teig heben. Teig in die Form füllen und ca. 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Kuchen aus der Form lösen, auf ein Kuchengitter setzen und ca. 60 Minuten vollständig auskühlen lassen.

Mangopüree und Quittin in einem kleinen Topf gründlich verrühren. Kurz aufkochen, bis das Püree leicht eindickt. Über den Kuchen gießen, verstreichen und ca. 30 Minuten auskühlen lassen.

Restliche Kuvertüre (250 g) grob hacken und in einer Metallschüssel über Wasserdampf schmelzen. Kokosöl gründlich unterrühren, bis sich beides verbindet. Glasur über die Torte gießen und ca. 30 Minuten aushärten lassen.

Sachertorte auf einen Kuchenteller setzen, in Stücke schneiden und servieren.

Tipp: Kuchengitter auf ein Blech oder Backpapier stellen, damit die Glasur nicht auf die Arbeitsfläche tropft.