Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Brunnenkresse-Pesto Foto: © Janne Peters
10 min

Brunnenkresse-Pesto

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2010

Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Für ca. 350 g:
  • 70 g Brunnenkresse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g gesalzene und geröstete Erdnüsse
  • 1 EL Zitronensaft
  • 10 EL Olivenöl
  • Salz

Zubereitung

Brunnenkresse waschen, trocken schütteln, das untere Drittel abschneiden und entfernen. Knoblauch schälen und mit den Erdnüssen grob hacken.

Brunnenkresse, Knoblauch, Erdnüsse und Zitronensaft in einer Küchenmaschine zu einer groben Paste verarbeiten.

Paste in eine Schüssel geben, mit Olivenöl vermengen, mit Salz abschmecken und in Einweckgläser umfüllen. Kühl gelagert hält sich das Pesto ca. 1 Woche.

Schmeckt am besten zu Pastagerichten, verfeinert auch Risottos und Fischgerichte.