Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Brownies mit Schokoriegeln und Zucker-Ostereiern Foto: © Walter Cimbal
25 min

Brownies mit Schokoriegeln und Zucker-Ostereiern

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2015

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Stück

  • 500 g Zartbitterkuvertüre
  • 120 g Kokosfett
  • 5 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Feinkristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 TL Instant-Espressopulver
  • 150 g Mehl universal
  • 8 Schokoriegel (z.B. Lions oder Kitkat)
  • 200 ml Obers
  • 80 g Zucker-Ostereier nach Belieben
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Eine Backform (ca. 18 x 22 cm) mit Backpapier auslegen. Das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. 300 g Kuvertüre in Stücke brechen und mit Kokosfett in einer Metallschüssel im Wasserbad schmelzen. Eier in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Handmixers auf höchster Stufe ca. 2 Minuten schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker dazugeben und ca. 4 Minuten schlagen, bis ein elastischer Schaum entsteht. Espressopulver, Mehl und geschmolzene Kuvertüre auf den Schaum geben und mit einem Teigschaber vorsichtig zu einem glatten Teig vermischen.

Die Hälfte des Teiges in die Backform gießen und glattstreichen. Schokoriegel hineinlegen. Den restlichen Teig darübergießen und glattstreichen. Auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen. Aus dem Rohr nehmen und in der Form ca. 2 Stunden abkühlen lassen.

Währenddessen Obers in einem Topf erhitzen. Restliche Kuvertüre (200 g) grob hacken und im Obers auflösen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Kuvertüre auf dem Kuchen verteilen. Mit Zucker-Ostereiern verzieren und servieren.