Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Brotlaibchen mit Kürbisgemüse und Gurkensalat Foto: © Monika Schuerle
60 min

Brotlaibchen mit Kürbisgemüse und Gurkensalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schuerle

Zutaten für Personen

  • Gemüse:
  • 1 Schalotte
  • 600 g Kürbis (z. B. Piena di Napoli oder Hokkaido)
  • 30 g Ingwer
  • 2 EL Plfanzenöl
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 150 ml Weißweinessig
  • 1 Orange
  • 200 ml Apfelsaft
  • 1 Gewürznelke
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Senfkörner
  • Salz
  • Laibchen:
  • 400 g Schwarzbrot
  • 100 g Bergkäse
  • 2 Handvoll Petersilienblätter
  • 200 ml Milch
  • 6 Eier
  • 6 EL Mehl universal
  • 4 El Pflanzenöl
  • 1 EL Butter
  • 4 EL Preiselbeerkompott
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Salat:
  • 2 Minigurken
  • 1 Handvoll Dillefähnchen
  • 150 g Joghurt
  • 3 EL Apfelessig
  • 0,5 TL Kristallzucker
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Für das Gemüse die Schalotte schälen und sehr fein würfeln. Kürbis schälen, entkernen und in 2 cm große Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotte darin farblos anschwitzen. Ingwer und Zucker dazugeben. Sobald der Zucker zu karamellisieren beginnt, mit Essig ablöschen und einkochen lassen. Orangensaft auspressen, mit Apfelsaft, Gewürznelke, Lorbeer und Senfkörnern zum Sud geben und zum Kochen bringen. Kürbis hinzufügen, mit etwas Salz würzen und unter gelegentlichem Rühren ca. 25 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Währenddessen für die Laibchen das Brot in 1 cm große Würfel schneiden. Käse fein reiben. Petersilie fein hacken. Milch mit Eiern verquirlen, mit Brot, Käse, Petersilie und Mehl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Brotmasse mit leicht angefeuchteten Händen 12 Laibchen formen. Öl in einer großen oder zwei kleineren Pfannen erhitzen und die Laibchen darin zuerst bei starker Hitze rundum anbraten, dann bei niedriger Hitze ca. 6 Minuten fertig braten. Gegen Ende der Garzeit die Butter dazugeben.

Währenddessen für den Salat die Gurken putzen und der Länge nach in dünne Scheiben hobeln. Dille hacken. Joghurt mit Essig, Dille, Salz, Pfeffer, Zucker und Öl verrühren und mit den Gurken mischen.

Laibchen mit Kürbisgemüse, Salat und Preiselbeerkompott anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.