Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Brokkoli-Laibchen mit Kräuter-Tahinsauce und Vogerlsalat Foto: © Thorsten Suedfels
45 min

Brokkoli-Laibchen mit Kräuter-Tahinsauce und Vogerlsalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2017

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 250 g Brokkoliröschen
  • 300 g TK-Erbsen
  • 1 grüne Chili
  • 100 g aufgetauter Blattspinat
  • 100 g feine Haferflocken
  • 1 EL Dijonsenf
  • 3 Zitronen
  • 2 Handvoll Petersilienblätter
  • 1 Handvoll Korianderblätter
  • 160 g Tahin
  • 4 EL Sesam
  • 10 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 150 g Vogerlsalat
  • 8 EL Dillefähnchen
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Brokkoliröschen im kochenden Wasser ca. 5 Minuten garen. Nach 2 Minuten die Erbsen dazugeben und mitkochen. Alles abseihen, in Eiswasser auskühlen lassen und abtropfen lassen.

Währenddessen 1 Knoblauchzehe schälen, Chili putzen und beides fein hacken. Spinat gut ausdrücken und fein hacken.

Brokkoli-Erbsen-Mischung mit den Händen gut ausdrücken. Die Hälfte davon pürieren, die andere Hälfte grob hacken und beides mit gehacktem Knoblauch, Chili, Haferflocken, Spinat und Senf vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 30 Minuten quellen lassen.

Währenddessen 100 ml Zitronensaft auspressen. Den restlichen Knoblauch (2 Zehen) schälen und grob hacken. Mit Zitronensaft, Petersilie, Koriander, Tahin und 100 ml kaltem Wasser fein pürieren. Mit Salz würzen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten und auf einem Teller beiseitestellen.

Aus der Gemüsemasse 12 Laibchen formen. 5 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 3 Minuten goldbraun braten.

Währenddessen Essig, restliches Öl (5 EL), Salz und Pfeffer verquirlen und mit dem Salat vermischen. Dille kleiner zupfen.

Laibchen mit Tahinsauce und Salat anrichten. Mit Sesam und Dille bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.