Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Braterdäpfel mit Chinakohl-Salat und Melanzani-Dip Foto: © Monika Schürle
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Braterdäpfel mit Chinakohl-Salat und Melanzani-Dip

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2016

Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • Erdäpfel:
  • 1 kg vorwiegend festkochende Da komm' ich her! Erdäpfel
  • 2 EL Sonnenblumenöl + eventuell Öl zum Einfetten
  • 4 Rosmarinstängel
  • 2 EL ganzer Kümmel
  • Salz
  • Melanzani:
  • 1 Da komm' ich her! Melanzani
  • 4 EL Olivenöl
  • 500 g Joghurt
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Chinakohl:
  • 400 g Da komm' ich her! Chinakohl
  • 1 Handvoll Da komm' ich her! Petersilienblätter
  • 3 EL Apfelessig
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Erdäpfel waschen, trocken reiben und der Länge nach halbieren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder mit etwas Sonnenblumenöl einfetten. Erdäpfel mit den Schnittflächen nach oben auf das Blech legen und die Schnittflächen mit Sonnenblumenöl bepinseln. Rosmarinstängel etwas kleiner schneiden und mit Salz und Kümmel über die Erdäpfel streuen. Auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten goldbraun braten.

Währenddessen die Melanzani putzen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Salzen und 10 Minuten ziehen lassen. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Melanzaniwürfel mit Küchenpapier trocken tupfen und im heißen Öl scharf anbraten, bis sie rundum goldbraun sind. Mit Pfeffer würzen, abkühlen lassen und in einer Schüssel mit dem Joghurt mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Währenddessen den Chinakohl putzen und in die einzelnen Blätter zerteilen. Die breiten Blattrippen in der Mitte entfernen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Petersilie hacken. Chinakohl und Petersilie mit Essig, Sonnenblumen- und Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren und 10 Minuten ziehen lassen.

Braterdäpfel, Chinakohl und Melanzani anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.