Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Bratbirnen mit veganem Labneh und Granola Foto: © Thorsten Suedfels
35 min
Schwierigkeit 2 von 3

Bratbirnen mit veganem Labneh und Granola

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2019

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 kg Sojajoghurt
  • 60 g Kristallzucker
  • 40 g weiche pflanzliche Margarine
  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 100 g großblättrige Haferflocken
  • 120 g Ahornsirup
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 3 Birnen (zB Kaiser Alexander)
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Labneh die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und 1 TL Schale fein abreiben. Joghurt mit Zitronenschale, Zucker und 1 großen Prise Salz verrühren. Ein feines Sieb mit einem Mulltuch auslegen und über eine Schüssel hängen. Joghurtmasse hineingeben und im Kühlschrank mindestens 12 Stunden abtropfen lassen.

Für das Granola das Backrohr auf 160 °C (Ober-/Unterhitze, 140 °C Umluft) vorheizen. 20 g Margarine mit Mandeln, Haferflocken, 80 g Ahornsirup, Zimt und 1 Prise Salz in einer Schüssel vermischen, bis die Margarine gleichmäßig verteilt ist. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausbreiten und auf der zweiten Schiene von unten ca. 20 Minuten goldbraun backen, dabei alle 5 Minuten das Blech kurz herausnehmen und das Granola durchrühren und wenden. Fertiges Granola aus dem Rohr nehmen, mit dem Papier vom Blech ziehen und ca. 30 Minuten vollständig abkühlen lassen.

Währenddessen für die Birnen das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Birnen der Länge nach halbieren, jeweils das Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher entfernen und nach Belieben Strunk und Stängel keilförmig herausschneiden. Schnittflächen mit der restlichen Margarine (20 g) einstreichen. Die Unterseiten der Birnen etwas begradigen, sodass diese nicht kippen. Birnen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf der zweiten Schiene von unten 20 bis 25 Minuten weich backen. Herausnehmen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.

Birnen anrichten, jeweils etwas Granola daraufhäufen, einen Klecks Labneh daraufgeben und mit dem restlichen Ahornsirup (40 g) beträufeln. Mit restlichem Granola und Labneh servieren.