Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Bratapfeljoghurt-Parfait mit Haferflockengranola Foto: © Kevin Ilse
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Bratapfeljoghurt-Parfait mit Haferflockengranola

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2021

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Portionen

  • 4 Ja! Natürlich Bio-Eidotter (Größe M)
  • 150 g Ja! Natürlich Bio-Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Ja! Natürlich Bio-Schlagobers
  • 200 g Ja! Natürlich Bio-Bratapfel-Joghurt
  • 100 g Ja! Natürlich Bio-Haferflocken
  • 50 ml Ja! Natürlich Bio-Ahornsirup
  • 1 Pkg. Bio-Bourbon-Vanillezucker
  • 30 ml Ja! Natürlich Bio-Sonnenblumenöl
  • 300 g Ja! Natürlich Bio-Äpfel (z. B. Topaz)
  • 0,5 Ja! Natürlich Bio-Zitrone
  • 1 Zimtstange
  • 1 Handvoll Ja! Natürlich Bio-Zitronenmelisseblätter
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Dotter, 80 g Rohrohrzucker und Salz mit den Quirlen des Handmixers schaumig aufschlagen. Obers steif schlagen. Obers und Joghurt unter die Eiermasse heben. In 6 Parfaitformen (ca. 8 cm ø) füllen und mindestens 3 Stunden tiefkühlen.

Währenddessen Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Haferflocken, 40 g Rohrohrzucker, 25 ml Ahornsirup, Vanillezucker und Öl in einer Schüssel gründlich vermischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten rösten. Nach 10 Minuten mit einem Löffel durchmischen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Währenddessen Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Zitrone auspressen. Restlichen Rohrohrzucker (30 g), 150 ml Wasser, Apfel- spalten, Zitronensaft und Zimt in einem Topf aufkochen und bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. In einer Schüssel abkühlen lassen.

Parfaitformen mit der Unterseite und den Seiten kurz in warmes Wasser tauchen, damit sich das Parfait besser löst. Auf kleine Teller stürzen und mit restlichem Ahornsirup (25 ml) beträufeln. Apfelspalten aus dem Sud heben, leicht abtropfen lassen und auf dem Parfait anrichten. Mit Granola bestreuen, mit Zitronenmelisse garnieren und servieren