Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Bratäpfel mit Haferflocken-Zimt-Fülle Foto: © Ben Dearnley
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Bratäpfel mit Haferflocken-Zimt-Fülle

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2015

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • 6 größere Äpfel
  • 1 Bioorange
  • 0,5 Biozitrone
  • 1 Vanilleschote
  • 120 g Rohrohrzucker
  • 140 g Butter
  • 2 Gewürznelken
  • 50 g Mehl universal
  • 30 g Haferflocken
  • 0,25 TL gemahlener Zimt
  • 0,25 TL gemahlener Muskat
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Cognac nach Belieben
  • 200 g Crème fraîche
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Von 4 Äpfeln jeweils einen Deckel abschneiden und beiseitelegen. Falls nötig, die Böden mit einem Messer begradigen, sodass die Äpfel aufrecht stehen können. Kerngehäuse entfernen. Fruchtfleisch mit einem kleinen Messer herausschneiden und beiseitestellen. Es sollen Apfelgefäße mit einem ca. 1 cm dicken Rand entstehen. Die restlichen Äpfel (2 Stück) schälen, putzen und grob zerkleinern. Die Apfelstücke mit dem beiseitegestellten Fruchtfleisch in einen Topf geben. Orange und Zitrone heiß waschen, trocken reiben und 4 TL Orangen- sowie 1 TL Zitronenschale fein abreiben. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. 70 g Zucker, 70 g Butter, Vanillemark, Orangen- und Zitronenschale zu den Apfelstücken geben und diese bei mittlerer Hitze 8 bis 10 Minuten weich köcheln lassen.

Währenddessen das Backrohr auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Nelken im Mörser fein zerreiben. 50 g Butter grob zerkleinern und mit Mehl, Haferflocken, Nelken, Zimt, Muskat, restlichem Zucker (50 g) und Salz in einer Schüssel mit den Fingern zu groben Bröseln verreiben.

Die Apfelstücke über einem groben Sieb abtropfen lassen, den Sirup dabei auffangen. Apfelstücke in die ausgehöhlten Äpfel löffeln. Haferflockenmischung auf den Äpfeln verteilen. Apfeldeckel daraufsetzen und die Äpfel in eine kleine Bratform geben. Cognac nach Belieben und 60 ml Wasser dazugießen. Restliche Butter (20 g) schmelzen und über die Äpfel träufeln. Auf mittlerer Schiene 15 bis 20 Minuten weich und goldbraun braten, währenddessen gelegentlich den Sud darüberlöffeln. Apfeldeckel aus dem Rohr nehmen und die Äpfel weitere 10 Minuten braten, bis die Fülle knusprig wird. Deckel daraufsetzen.

Bratäpfel mit Crème fraîche anrichten, Sirup darüberträufeln und servieren.