Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Brandteigringe mit Physalis und Creme fraiche Foto: © Thorsten Suedfels
35 min
Schwierigkeit 2 von 3

Brandteigringe mit Physalis und Creme fraiche

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2019

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Ringe

  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 170 g Mehl universal
  • 4 Eier (Größe M)
  • 200 g Physalis
  • 500 g Crème fraîche
  • 60 g Kristallzucker
  • 1 TL Bio-Zitronenschale
  • 1 EL Staubzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Butter würfeln, mit 250 ml Wasser und Salz in einen Topf geben und aufkochen. Mehl auf einmal hineinschütten und mit einem Holzlöffel bei starker Hitze rühren, bis sich der Teig als Klumpen vom Topfboden löst. Den Teigklumpen ca. 1 Minute weiterrühren, bis sich am Topfboden eine weiße Schicht bildet.

Teig in eine Rührschüssel geben und ca. 5 Minuten abkühlen lassen. 1 Ei dazugeben und mit den Knethaken des Mixers glatt rühren. Die restlichen 3 Eier nacheinander ebenfalls gut unterrühren, bis ein weicher Teig entsteht. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (1,5 cm ø) füllen und 6 Ringe (10 cm ø) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen, dabei zwischen den Ringen mindestens 5 cm Platz lassen.

Die Ringe auf der zweiten Schiene von unten ca. 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter ca. 30 Minuten auskühlen lassen. Physalis aus den Hüllen lösen.

Brandteigringe waagrecht halbieren. Crème fraîche mit Kristallzucker und Zitronenschale kurz verrühren (nicht zu lang, damit die Creme nicht zu flüssig wird). Mit einem Löffel auf den unteren Teigringen verstreichen und die Physalis darauf verteilen. Obere Teigringe daraufsetzen und leicht andrücken.

Brandteigringe anrichten, mit Staubzucker bestreuen und servieren.