Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Blutorangenlikör

Blutorangenlikör

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2006

Zutaten

  • Für 3 Liter:
  • 4 Blutorangen
  • 1 Zitrone
  • 2,5 l Roséwein
  • 500 ml Kirschwasser
  • 500 g Würfelzucker
  • 1 Vanilleschote, längs halbiert

Zubereitung

Orangen und Zitronen in einen Topf mit kochendem Wasser geben, etwa 3 Minuten kochen lassen, dann sofort mit Eiswasser abkühlen.

Den Saft auspressen und zusammen mit den Schalen und den übrigen Zutaten in ein glasiertes Steingutgefäß geben. Gut verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mit Klarsichtfolie und einem Deckel verschließen und an einem kühlen, dunklen Ort mindestens 35 Tage stehen lassen.

Den Likör dann noch einmal gut durchrühren, Schalen und Vanilleschote entfernen. Die Flüssigkeit durch ein feuchtes Passiertuch mit einem Trichter in Flaschen abfüllen.

Geschlossen und aufrecht für mindestens 10 Tage stehen lassen.