Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Bloody Mary Gazpacho mit Prosciuttostangerl Foto: © Ben Dearnley
50 min

Bloody Mary Gazpacho mit Prosciuttostangerl

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • Gazpacho:
  • 80 g altbackenes Weißbrot
  • 3 EL Rotweinessig
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 1 TL getrocknete Chiliflocken
  • 1,5 kg reife Rispentomaten
  • 2 rote Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Salatgurke
  • 200 ml Tomatensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • 50 ml Wodka
  • Salz
  • Prosciuttostangerl:
  • 125 g Mehl, universal + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 5 g Trockengerm
  • 1 Prise Feinkristallzucker
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 dünne Scheiben Prosciutto
  • Salz
  • Außerdem:
  • 0,5 Salatgurke
  • 0,5 rote Zwiebel
  • 0,5 roter Paprika
  • 12 Cherrytomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Tabasco


Zubereitung

Brot entrinden und in grobe Stücke reißen. In eine Schüssel geben, Essig darüberträufeln und 4 bis 5 Minuten stehen lassen, bis das Brot den Essig aufgesogen hat.

Fenchelsamen und Chiliflocken in einer Pfanne über mittlerer Hitze kurz trocken anrösten, bis sie duften. In einen Mörser geben und zu einer Gewürzmischung zerstoßen.

Tomaten von der Rispe lösen, Paprika putzen, Zwiebel schälen, Gurke schälen und die Kerne entfernen. Gemüse mit der Brotmixtur, der Gewürzmischung, Tomatensaft, Öl und Wodka in einer Schüssel vermischen und nach Belieben salzen. Gut umrühren und 30 Minuten kalt stellen. Herausnehmen und in einer Küchenmaschine portionsweise pürieren. Durch ein Sieb in ein Gefäß seihen, nach Belieben salzen und 3 Stunden kalt stellen.

Für die Prosciuttostangerl Mehl, Trockengerm, Zucker und 1 TL Salz in einer Schüssel verrühren. Öl und 75 ml lauwarmes Wasser einrühren, bis ein Teig entsteht. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 4 bis 5 Minuten zu einem elastischen Teig kneten, in eine leicht geölte Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Backrohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Teig in 6 gleich große Stücke teilen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit der flachen Hand ca. 1 cm dicke Stangerl rollen. Prosciutto der Länge nach halbieren und die Stangerl damit umwickeln. Im Abstand von 2 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Öl beträufeln und nach Belieben salzen. Auf mittlerer Schiene 8 bis 10 Minuten goldbraun und knusprig backen.

Gurke und Zwiebel schälen, Paprika putzen und mit den Cherrytomaten klein würfeln.

Gazpacho aus dem Kühlschrank nehmen, auf Schalen verteilen und mit den Gemüsewürfeln dekorieren.

Mit etwas Olivenöl und Tabasco beträufeln und mit den warmen Prosciuttostangerln servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.