Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Blinis mit Dillcreme und dreierlei Kaviar Foto: © Nikolai Buroh
35 min
Schwierigkeit 1 von 3

Blinis mit Dillcreme und dreierlei Kaviar

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2019

Foto: © Nikolai Buroh

Zutaten für Blinis

  • 200 ml Milch
  • 20 g frische Germ
  • 1 Prise Kristallzucker
  • 80 g Buchweizenmehl
  • 60 g glattes Weizenmehl
  • 3 Eier (Größe M)
  • 1,5 Handvoll Dillefähnchen
  • 125 g Crème fraîche
  • 1 Jungzwiebel
  • 3 EL Butterschmalz
  • 50 g Forellen-, Wildlachs- * und schwarzer Kaviar
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Milch lauwarm erwärmen, Germ hineinbröseln, Zucker dazugeben und verrühren. Buchweizen- und Weizenmehl in einer Rührschüssel vermischen, 1 Prise Salz, Germmischung und Eier dazugeben und glatt rühren. Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Währenddessen 1 Handvoll Dille fein hacken. Crème fraîche mit gehackter Dille glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jungzwiebel putzen und in feine Ringe schneiden.

1 EL Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Teig esslöffelweise in runden Portionen hineingeben, 1 bis 2 Minuten braten, vorsichtig wenden und goldbraun fertig braten. Herausnehmen und abgedeckt beiseitestellen. Pfanne mit Küchenpapier auswischen und aus dem restlichen Teig in Butterschmalz weitere Blinis braten.

Blinis anrichten, mit etwas Dillcreme bestreichen und etwas Kaviar daraufgeben. Mit der restlichen Dille (½ Handvoll) und den Jungzwiebelringen garnieren und servieren.