Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Blätterteigtarte mit Paprika Tricolore und Ziegenkäse
60 min

Blätterteigtarte mit Paprika Tricolore und Ziegenkäse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 Pkg. Paprika Tricolore
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 1 TL Kräuter-Garten, aufgetaut
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 330 g Dinkel-Blätterteig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Ei (Dotter)
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Rohr auf 220 °C vorheizen. Die Paprika auf ein Backblech setzen und im Rohr so lange braten, bis die Haut dunkelbraune Blasen wirft. Die noch heißen Paprika mit einem nassen Küchentuch belegen und 5 Minuten rasten lassen. Nun die Haut mit einem kleinen Messer abziehen. Die Schoten halbieren, entkernen und vierteln.

Den Ziegenfrischkäse mit 1/2 TL Kräuter und gepresstem Knoblauch verrühren und kräftig abschmecken.

Den Blätterteig zu einem Quadrat falten, den Rest abschneiden, 3 mm dick ausrollen, einen Kreis mit 26 cm Ø ausschneiden und auf ein gefettetes Backblech legen.

Den Frischkäse auf den Blätterteig streichen, dabei einen Rand von 3 cm frei lassen. Die Paprika fächerförmig auf dem Frischkäse verteilen, mit Olivenöl bestreichen, leicht salzen und pfeffern. Den Rand des Blätterteiges mit Eidotter bestreichen und im Backrohr bei 220 °C 25 Minuten backen.

Die heiße Tarte mit den restlichen Kräutern bestreuen und sofort servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.