Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Blätterteigtarte mit Paprika Tricolore und Ziegenkäse
60 min

Blätterteigtarte mit Paprika Tricolore und Ziegenkäse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 Pkg. Paprika Tricolore
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 1 TL Kräuter-Garten, aufgetaut
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 330 g Dinkel-Blätterteig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Ei (Dotter)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Rohr auf 220 °C vorheizen. Die Paprika auf ein Backblech setzen und im Rohr so lange braten, bis die Haut dunkelbraune Blasen wirft. Die noch heißen Paprika mit einem nassen Küchentuch belegen und 5 Minuten rasten lassen. Nun die Haut mit einem kleinen Messer abziehen. Die Schoten halbieren, entkernen und vierteln.

Den Ziegenfrischkäse mit 1/2 TL Kräuter und gepresstem Knoblauch verrühren und kräftig abschmecken.

Den Blätterteig zu einem Quadrat falten, den Rest abschneiden, 3 mm dick ausrollen, einen Kreis mit 26 cm Ø ausschneiden und auf ein gefettetes Backblech legen.

Den Frischkäse auf den Blätterteig streichen, dabei einen Rand von 3 cm frei lassen. Die Paprika fächerförmig auf dem Frischkäse verteilen, mit Olivenöl bestreichen, leicht salzen und pfeffern. Den Rand des Blätterteiges mit Eidotter bestreichen und im Backrohr bei 220 °C 25 Minuten backen.

Die heiße Tarte mit den restlichen Kräutern bestreuen und sofort servieren.