Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Black & White Sandwiches
15 min

Black & White Sandwiches

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Sandwiches:
  • 4 Scheiben Pumpernickel
  • 4 Scheiben Tostbrot
  • 200 g Hüttenkäse
  • 2 große Blätter Lollo rosso
  • 2 große Blätter Lollo verde
  • 6 Scheiben Paradeiser
  • 4 dünne Scheiben Saunaschinken
  • Schnittlauch zum Garnieren
  • 2 Radieschen

Zubereitung

Pumpernickel und Toastbrot rund ausstechen; verwenden Sie dazu eine runde Ausstechform oder ein entsprechendes Glas (ca. 6 cm Durchmesser). Anschließend das Toastbrot toasten.

Hüttenkäse auf je 2 Scheiben Toastbrot und je zwei Scheiben Pumpernickel verteilen, Salatblätter darauf verteilen (Lollo rosso für das Toastbrot und Lollo verde für den Pumpernickel verwenden).

Je 3 Paradeiserscheiben auf das Toastbrot verteilen, je 2 Scheiben Schinken darauflegen und mit Schnittlauch garnieren. Mit einer Scheibe Toastbrot abschließen.

Radieschen in Streifen schneiden und auf den Pumpernickel legen, je 2 Scheiben Käse darauflegen und mit Kresse garnieren. Mit einer Scheibe Pumpernickel abschließen.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.