Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Birnen-Walnuss-Kuchen Foto: © Walter Cimbal
125 min
Schwierigkeit 1 von 3

Birnen-Walnuss-Kuchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2017

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Kuchen

  • 4 Birnen (z. B. Abate Fetel, Kaiser Alexander)
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 200 g Walnusskerne
  • 20 g Kakaopulver
  • 220 g weiche Butter
  • 80 g Honig
  • 110 g Rohrzucker
  • 4 Eier (Größe M)
  • 240 g glutenfreies Mehl
  • 80 g Buchweizenmehl
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 4 TL Backpulver
  • 1 EL Staubzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Birnen mit Feinkristallzucker und ca. 1 l Wasser in einen Topf geben, zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten weich garen. Aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Eine Kastenform (30 cm Länge) so mit Backpapier auslegen, dass dieses am Rand gleichmäßig übersteht.

140 g Walnüsse im Blitzhacker fein hacken. Kakaopulver sieben. Butter mit den Quirlen des Mixers auf höchster Stufe cremig schlagen. Honig und Rohrzucker ca. 1 Minute unterrühren. Eier unterrühren. Mehl, Buchweizenmehl, 15 g Kakaopulver, Zimt und Backpulver vermischen, zur Masse geben und kurz zu einem glatten Teig verrühren. In die Form füllen. Die Birnen aufrecht mit dem Stiel nach oben in den Teig drücken. Die restlichen Walnüsse (60 g) auf den Teig streuen. Das überstehende Backpapier oben mit einer Büroklammer zusammenheften, damit der Teig nicht ausläuft. Kuchen auf unterster Schiene ca. 50 Minuten backen.

Form aus dem Rohr nehmen, ca. 30 Minuten abkühlen lassen und aus der Form lösen. Staubzucker mit dem restlichen gesiebten Kakaopulver vermischen.

Kuchen anrichten, mit dem Kakao-Staubzucker bestreuen und servieren.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.