Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Birnen-Keks-Türmchen mit Mascarpone Foto: © Ben Dearnley
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Birnen-Keks-Türmchen mit Mascarpone

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2015

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Stück

  • 375 g Mascarpone
  • 30 g Rohrohrzucker
  • 0,5 TL Zimt
  • 2 kleine reife Birnen
  • 2 EL Butter
  • 0,5 Vanilleschote
  • 150 g Feinkristallzucker
  • 5 EL Sekt
  • 12 Butterkekse
  • Staubzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Mascarpone, Rohrohrzucker und Zimt aufschlagen, bis sich Spitzen bilden, und kalt stellen.

Birnen putzen und achteln. Butter in einer großen Pfanne, in die alle Birnenspalten passen, schmelzen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Feinkristallzucker mit Vanillemark in die Butter einrühren, bis sich der Zucker auflöst. 4 bis 5 Minuten ohne Rühren köcheln lassen, bis ein heller Karamell entsteht. Sekt und Birnenspalten hineingeben, Birnen im Karamell schwenken und 4 bis 5 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind. Vom Herd nehmen.

Einen Tupfer Mascarpone auf eine Servierplatte geben und 1 Keks daraufsetzen. Etwas Mascarpone, 1 bis 2 Birnenspalten und etwas Karamell auf den Keks geben. Noch 1 Keks, etwas Mascarpone und 1 Birnenspalte daraufgeben und mit Karamell beträufeln. Auf dieselbe Weise 5 weitere Keks-Türmchen herstellen.

Türmchen mit Staubzucker bestreuen und servieren.