Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Birnen-Chili-Marmelade mit Sesambrot Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann

Birnen-Chili-Marmelade mit Sesambrot

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2012

Foto: © Monika Schürle & Maria Grossmann

Zutaten für Gläser

  • Für die Marmelade:
  • 1 Limette
  • 50 g frischer Ingwer
  • 1 rote Chili
  • 1 kg reife Birnen
  • 200 ml Birnensaft
  • 250 g Gelierzucker (3:1)
  • Für das Brot:
  • 250 g glattes Mehl
  • 250 g Roggenmehl
  • 40 g frischer Germ
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 100 g Sesam
  • Etwas Butter zum Einfetten
  • Etwas Mehl zum Bemehlen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Marmelade die Limette heiß abwaschen, trocken reiben, die Schale fein reiben und den Saft auspressen. Ingwer schälen und fein würfeln. Chili halbieren, Stiel und Kerne entfernen und fein hacken.

Birnen schälen, vierteln, putzen und fein würfeln. Mit Limettenschale, Limettensaft, Ingwer und Chili sowie Birnensaft und Gelierzucker in einen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Dann die Marmelade unter ständigem Rühren 3 Minuten kochen. (Gelierprobe machen: Dazu am Ende der Kochzeit einen Löffel der heißen Masse auf einen kalten Teller geben. Den Teller für ca. 1 Minute in den Kühlschrank geben und wieder herausnehmen. Wenn die Konsistenz zu flüssig ist, die Masse weiter einköchlen lassen). Sobald die Marmelade die gewünschte Konsistenz erreicht hat, in sterile Gläser (250 ml) füllen, sofort fest verschließen und umgedreht aufstellen. Nach ca. 5 Minuten wenden und bei Zimmertemperatur oder an einem kühlen Ort auskühlen lassen. Die Marmelade hält kühl gelagert bis zu einem Jahr.

Für das Brot die beiden Mehle in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Germ in 5 EL lauwarmem Wasser auflösen und mit dem Zucker in die Mulde geben. Die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und den Vorteig 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig mit den Knethaken des Mixers kneten und langsam 250 ml lauwarmes Wasser einarbeiten. Salz zufügen und den Teig gut durchkneten. Die Schüssel erneut abdecken und nochmals 30 Minuten rasten lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Zwei kleine Kastenformen (14x7 cm) mit Butter einfetten und mit Sesam ausstreuen, den Rest beiseitestellen.

Backrohr auf 210 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft 190 °C ) vorheizen. Den Teig mit gut bemehlten Händen durchkneten und in zwei Portionen teilen. Jede Portion im restlichen Sesam wälzen und zwei länglichen Laibe formen, die die Form komplett ausfüllen. Je einen Laib in eine Kastenform setzen und erneut 20 Minuten rasten lassen.

Die Brote auf unterster Schiene 10 Minuten backen. Die Hitze nach 10 Minuten auf 180 °C reduzieren und weitere 35 bis 40 Minuten fertig backen, bis die Brote eine schöne Kruste haben.

Aus der Form stürzen und am besten auf einem Gitter abkühlen lassen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.