Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Birne im Schlafrock mit Marzipan und Vanillesauce Foto: © Janne Peters
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Birne im Schlafrock mit Marzipan und Vanillesauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2014

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • Birnen:
  • 8 mittelgroße reife Birnen
  • 2 EL Walnusskerne
  • 1 TL Rosmarinnadeln
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 1 EL Staubzucker
  • 2 EL Birnengeist oder Rum
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 Ei
  • Sauce:
  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • 200 ml Obers
  • 3 EL Kristallzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Die Birnen werden ausgehöhlt, dafür das Kerngehäuse vom Birnenboden aus mit einem Kugelausstecher entfernen. Oder die Birnen halbieren und das Kerngehäuse entfernen.

Walnüsse grob hacken, Rosmarin fein hacken. Beides mit Marzipan, Zucker und Birnengeist verkneten, in vier Portionen teilen und in die ausgehöhlten Birnen füllen bzw. die halbierten Birnen füllen und zusammensetzen.

Blätterteig ausrollen, in vier quadratische Stücke schneiden, die so groß sein sollen, dass sie eine Birne rundum umschließen, und auf jedes Quadrat eine gefüllte Birne stellen.

Das Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen, die Kanten der Blätterteig-Quadrate dünn damit bestreichen und über den Birnen zusammenfalten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, außen mit dem restlichen Ei bestreichen und auf der mittleren Schiene 20 bis 25 Minuten goldbraun backen.

Für die Sauce die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Milch und Eier in einer Schüssel mit einem Schneebesen verschlagen und durch ein Sieb in einen Topf passieren. Obers, Zucker und Vanillemark untermischen und langsam unter ständigem Rühren erhitzen (nicht kochen!), bis die Masse dicklich wird. Die Creme in eine Schüssel oder Sauciere füllen und etwas abkühlen lassen.

Die Birnen aus dem Rohr nehmen und etwas abkühlen lassen. Lauwarm mit der Vanillesauce servieren.