Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Bio-Goldmais-
35 min
Schwierigkeit 1 von 3

Bio-Goldmais-"Risotto" mit Gewürz-Kidneybohnen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2022

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Portionen

  • 3 rote Spitzpaprika
  • 855 g Bonduelle Bio-Goldmais (Dose, Abtropfgewicht)
  • 250 g Bonduelle Bio-Kidneybohnen (Dose, Abtropfgewicht)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL scharfes Paprikapulver
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 250 ml trockener Weißwein (alternativ Gemüsesuppe)
  • 50 g Parmesan
  • 2 Handvoll Basilikumblätter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Grill des Backrohrs auf höchster Stufe einschalten. Paprika der Länge nach halbieren und putzen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und unter dem Grill rösten, bis sich die Haut schwarz färbt. Paprika in eine Schüssel legen, diese zudecken (z. B. mit einem Teller) und bis zur Weiterverwendung abkühlen lassen.

Mais und Kidneybohnen separat kalt abspülen und gut abtropfen lassen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Kidneybohnen, Paprikapulver und Kreuzkümmel darin unter Rühren scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseitestellen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Restliches Öl (1 EL) und 1 EL Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Mais einrühren und mit Wein (bzw. Suppe) ablöschen. Köcheln lassen, bis der Wein beinahe verkocht ist.

Währenddessen Haut mit einem Messer von den Paprika abziehen.

Parmesan reiben und mit der restlichen Butter (1 EL) unter den Mais rühren.

Mais-"Risotto" anrichten, mit Bohnen und Paprikafilets belegen. Mit Basilikum bestreuen und servieren.

Tipp: Neben dem Bio-Goldmais gibt es von Bonduelle auch eine ganze Palette an Hülsenfrüchten in Bio-Qualität: von Bio-Kidneybohne