Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Bienenstichtorte Foto: © Ben Dearnley
55 min
Schwierigkeit 2 von 3

Bienenstichtorte

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2016

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Torte

  • 110 ml Milch
  • 115 g Honig
  • 145 g weiche Butter + Butter zum Einfetten
  • 250 g Mehl universal
  • 1 TL Trockengerm
  • 3 Eidotter
  • 2 El Staubzucker
  • 70 g gehobelte Mandeln
  • 1 Vanilleschote
  • 300 ml Obers
  • 200 g Crème fraîche
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Milch und 35 g Honig in einem Topf lauwarm erhitzen. 100 g Butter in Würfel schneiden. Mehl, Germ und 1 TL Salz in einer Schüssel mit den Knethaken des Mixers vermischen. Milchmischung und Dotter einrühren, bis alles gut vermischt ist. Rührgeschwindigkeit auf das Maximum erhöhen und die Butterwürfel schrittweise einarbeiten. 5 bis 6 Minuten kneten, bis ein elastischer Teig entsteht. In eine leicht eingebutterte Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abgedeckt 60 bis 90 Minuten an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Währenddessen die restliche Butter (45 g) in Würfel schneiden und mit 20 g Honig in einem kleinen Topf schmelzen. Zucker einrühren, bis er geschmolzen ist. Mandeln und 1 Prise Salz einrühren. Auskühlen lassen.

Eine Springform (23 cm ø) einbuttern und mit Backpapier auslegen. Teig auf einer Arbeitsfläche weich kneten. Gleichmäßig in die Form pressen und mit der Mandelglasur bestreichen. (Falls die Glasur zu fest geworden ist, kurz bei niedriger Hitze erwärmen.) Mit Frischhaltefolie abgedeckt 30 bis 40 Minuten an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Backrohr auf 180 ºC (Umluft) vorheizen. Teig auf mittlerer Schiene 15 bis 20 Minuten goldbraun backen. Wenn an einem hineingesteckten Holzstäbchen kein Teig mehr haften bleibt, ist der Kuchen fertig. Aus dem Rohr nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und ca. 2 Stunden vollständig auskühlen lassen.

Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Obers, Crème fraîche, restlichen Honig (60 g) und Vanillemark in einer Schüssel verrühren, bis sich Spitzen formen. Torte mit einem Brotmesser waagrecht halbieren. Die untere Hälfte mit der Creme bestreichen und die obere Hälfte daraufsetzen.

Torte anrichten und servieren.