Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Beschwipste Früchte mit Armagnac-Eis
180 min

Beschwipste Früchte mit Armagnac-Eis

Frisch gekocht TV 05. Mai 2010

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Pflaumen
  • 2 EL Mandeln
  • 3 EL Himbeeren
  • 3 EL Heidelbeeren
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Walnusshälften
  • 12 Kirschen
  • 8 Erdbeeren
  • 1 EL Pistazien
  • 8 Orangenfilets
  • Für den Sirup:
  • 180 ml Armagnac
  • 30 g Zucker
  • 20 ml Wasser
  • Für die Sauce:
  • 120 g Johannisbeergelee
  • 250 g Himbeercoulis (pürierte und passierte Himbeeren)
  • 125 ml Johannisbeersaft
  • Für das Eis:
  • 1/2 l Milch
  • 65 ml Armagnac
  • 125 Zucker
  • 6 Dotter
  • eventuell 4 Becherformen aus Schokolade

Zubereitung

Früchte zuputzen, mundgerecht schneiden. Alle Zutaten für den Sirup vermischen und etwa 30 Sekunden kochen lassen. Die vorbereiteten Früchte damit übergießen und marinieren lassen. Die Zutaten für die Sauce ebenfalls vermischen und zur Seite stellen.

Für das Eis die Milch mit der Hälfte des Zuckers aufkochen und den Armagnac dazugeben, ca. 15 Minuten ziehen lassen. Die Eidotter mit dem restlichen Zucker zu einer weißlichen Masse aufschlagen. Die Milch der Eiermasse beifügen und in der Eismaschine gefrieren.

Die Johannisbeer-Himbeersauce auf Teller streichen und die marinierten Früchte darauf verteilen. Mit dem in die Schokobecherformen gefüllten Eis servieren.