Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Beiriedschnitte mit Erdäpfelspiralen
30 min

Beiriedschnitte mit Erdäpfelspiralen

Frisch gekocht TV 14. März 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 4 Scheiben Beiried à ca. 200 g
  • 1 EL Butterschmalz
  • Pfeffer
  • 1 EL Meersalz
  • 1 Stamperl Cognac
  • Für die Erdäpfelspiralen:
  • 2 große Beilagen-Erdäpfel
  • 1 Liter Speiseöl zum Frittieren
  • Salz
  • Für die Knoblauch-Sauerrahm-Sauce:
  • 200 g Sauerrahm
  • 100 g Joghurt (stichfest)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bund Schnittlauch
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Sauce Sauerrahm, Joghurt, gehackte Knoblauchzehen und fein geschnittenen Schnittlauch verrühren und mit Salz abschmecken. Als Dip zu den Erdäpfelspiralen servieren. Eine schwere Pfanne mit Butterschmalz auf maximale Temperatur erhitzen. Die Beiriedscheiben einlegen und auf jeder Seite jeweils 2 bis 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Cognac ablöschen und flamieren. Die Pfanne mit dem Fleisch in das auf 80 °C vorgeheizte Rohr stellen und etwa 10 Minuten rasten lassen.

Für die Beilage die ungeschälten Erdäpfel mit einem Akku-Schrauber in der Schneidevorrichtung zu Spiralen schneiden und das Frittieröl auf 180°C erhitzen. Die Spiralen in heißem Öl knusprig frittieren. Mit Küchenpapier abtupfen und vor dem Servieren salzen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.