Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Beiried vom Grill mit Tomaten-Heidelbeer-Salat Foto: © Kevin Ilse
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Beiried vom Grill mit Tomaten-Heidelbeer-Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2020

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Portionen

  • 8 Beriedschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Glas getrocknete Tomaten in Öl
  • 6 EL weißer Balsamico
  • 1 Prise Kristallzucker
  • 4 Handvoll Cherrytomaten
  • 200 g Rucola
  • 2 Handvoll Heidelbeeren
  • 100 g Kapern (Glas, Abtropfgewicht)
  • 50 g Butter
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Beiried kalt abspülen, trocken tupfen, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren und ca. 60 Minuten rasten lassen.

Währenddessen die getrockneten Tomaten aus dem Glas nehmen und die Hälfte des Öls ausgießen (anderweitig verwenden). Tomaten klein schneiden und wieder ins Glas geben. Essig, Zucker und etwas Salz dazugeben, das Glas verschließen und kräftig durchschütteln.

Cherrytomaten halbieren und mit Rucola und Heidelbeeren in eine große Schüssel geben. Kapern in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen.Grill für starke direkte Hitze vorbereiten. Beiriedscheiben auf jeder Seite ca. 3 Minuten grillen. Vom Grill nehmen, mit Alufolie abdecken und etwas rasten lassen.

Währenddessen die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Kapern und 1 Prise Salz dazugeben.

Salat auf Tellern anrichten und das Dressing darübergießen. Beiried auf den Tellern anrichten und mit etwas Kapernbutter garnieren. Mit der restlichen Kapernbutter servieren.