Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Beiried mit gebratener Wassermelone und Bohnen
30 min

Beiried mit gebratener Wassermelone und Bohnen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2005

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 200 g Bohnen
  • 4 Scheiben Beiried à 135 g
  • Salz, Pfeffer
  • 2 große Scheiben
  • Wassermelone
  • 1 Jungzwiebel
  • 1/8 l Rotwein 1 Chilischote


Zubereitung

Die Bohnen in Salzwasser kochen und in Eiswasser abschrecken. Beiried salzen und pfeffern und beidseitig in einer heißen Pfanne ca. 5 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und an einem warmen Ort in Alufolie rasten lassen.

In der gleichen Pfanne die in 4 Teile geschnittene Wassermelone anbraten und dann herausnehmen.

Wieder in die gleiche Pfanne die geschnittene Jungzwiebel und die Bohnen geben, salzen und pfeffern. Mit Rotwein ablöschen und die Chilischote (bzw. Chiligewürz) dazugeben.

Bohnen und Jungzwiebel mit dem in Streifen geschnittenen Beiried und den gebratenen Melonenstücken anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.