Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Beeren-Steinfrüchte-Crostata Foto: © Ben Dearnley
40 min

Beeren-Steinfrüchte-Crostata

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2011

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten

  • Für 6 Personen:
  • Für den Teig:
  • 120 g kalte Butter
  • 240 g Mehl
  • fein geriebene Schale einer Biozitrone
  • 2 Eidotter
  • 1 EL Mehl für die Arbeitsfläche
  • Für die Früchte:
  • 250 g Beeren (z. B. Brombeeren, Himbeeren)
  • 250 g Steinobst (z. B. Pfirsiche, Nektarinen)
  • 3 EL Kristallzucker
  • 3 TL Speisestärke (Maizena)
  • Mark einer Vanilleschote
  • 3 Stück Würfelzucker
  • 1 Eiklar
  • evtl. 600 g Vanilleeis

Zubereitung

Für den Teig die Butter grob zerkleinern und zusammen mit dem Mehl und der Zitronenschale in einer Küchenmaschine hacken, bis feine Brösel entstehen. Eidotter und 3-4 EL Eiswasser beigeben und vermengen, bis ein grober Teig entsteht. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und kneten, bis er weich ist. Zu einer Scheibe formen, in Klarsichtfolie wickeln und zum Rasten ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

Inzwischen das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 170 °C) vorheizen. Früchte waschen und die Kerne des Steinobsts entfernen. Große Beeren halbieren, Steinobst in Stücke schneiden. Früchte, Zucker, Speisestärke und Vanillemark in einer Schüssel verrühren.

Den Würfelzucker grob zerkleinern und beiseitelegen. Den Teig in 6 gleiche Stücke teilen und jedes Stück zu einem gleichmäßigen Kreis ausrollen (ca. 15 cm Durchmesser). Die Kreise auf ein mit Backpapier begelegtes Backblech legen. Die Früchte auf die 6 Teigkreise aufteilen, dabei vom Teigrand einen Abstand von 1,5 cm lassen. Das Eiklar leicht verquirlen. Die Teigränder hochklappen und mit dem Eiklar einpinseln. Den Würfelzucker darüberstreuen und 15 bis 20 Minuten backen, bis der Teig golden wird und die Früchte blubbern.

Nach Belieben mit Vanilleeis garnieren und noch warm servieren.