Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Beef Tatar asiatisch Foto: © Walter Cimbal
15 min

Beef Tatar asiatisch

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 400 g Rinderfilet
  • 100 g Rettich
  • 2 Limetten
  • 2 Msp. Wasabipaste
  • 1 TL geriebener Ingwer
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Teriyakisauce
  • 2 TL Chilisauce
  • 1 TL Ketchup
  • 2 EL Sesam- oder Rapsöl
  • 100 g Sesam
  • Kresse zum Garnieren
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer sehr fein schneiden (nicht hacken oder gar faschieren). Rettich schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Limetten auspressen. Fleisch mit Rettich, Wasabi, Ingwer, Limettensaft, den Saucen und dem Öl mischen. Mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 20 Minuten kalt stellen.

Tatar mit Salz und Pfeffer abschmecken. Laibchen daraus formen und in Sesam wälzen. Mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 20 Minuten kalt stellen.

Laibchen anrichten, mit Kresse garnieren und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.