Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Bauernkrapfen mit Hollerröster und Joghurt Foto: © Janne Peters
50 min
Schwierigkeit 2 von 3

Bauernkrapfen mit Hollerröster und Joghurt

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2022

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Krapfen

  • 400 g Ja! Natürlich Bio-Naturjoghurt
  • 200 ml Ja! Natürlich Bio-Milch
  • 540 g Ja! Natürlich glattes Bio-Dinkelmehl
  • 0,5 Würfel Ja! Natürlich frische Bio-Germ
  • 80 g Ja! Natürlich Bio-Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Ja! Natürlich Bio-Eidotter (Größe M)
  • 2 EL Rum (alternativ Bio-Orangensaft)
  • 50 g weiche Ja! Natürlich Bio-Butter
  • 1 l Ja! Natürlich Bio-Sonnenblumenöl
  • 250 g Ja! Natürlich Bio-Butterschmalz
  • 50 g Feinkristallzucker
  • 40 ml Ja! Natürlich Bio-Ahornsirup (Grad A/mild)
  • 230 g Ja! Natürlich Bio-Hollerröster
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Joghurt auf ein sauberes Tuch geben. Die Ecken des Tuchs mit einem Band über einem Kochlöffelstiel zusammenknoten. Über eine Schüssel hängen und ca. 3 Stunden abtropfen lassen.

Währenddessen Milch lauwarm erwärmen. 500 g Mehl, Germ, Milch, Rohrohrzucker, Salz, Dotter, Rum (bzw. Orangensaft) und Butter in einer Rührschüssel mit den Knethaken des Handmixers langsam zu einem glatten Teig verkneten. Ca. 1 Minute bei hoher Geschwindigkeit kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Mit einem Tuch bedeckt ca. 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

Teig und Arbeitsfläche mit 40 g Mehl bestreuen. Teig auf der Arbeitsfläche verkneten. In 12 gleich große Stücke teilen, zu Kugeln formen und flach drücken. 10 Minuten rasten lassen. Jeweils mit den Fingern ein Loch in die Mitte drücken und zu Kringeln formen (alternativ: eine Vertiefung in die Mitte drücken und zu Kringeln auseinanderziehen). Ca. 30 Minuten gehen lassen.

Öl und Butterschmalz in einem breiten Topf bei mittlerer Temperatur auf ca. 170 °C erhitzen (wenn an einem hineingetauchten feuchten Holzstiel Bläschen aufsteigen, ist es heiß genug). Portionsweise jeweils 3 bis 4 Krapfen hineingeben, auf einer Seite ca. 4 Minuten goldbraun ausbacken, wenden und weitere 4 Minuten ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Krapfen mit Feinkristallzucker bestreuen.

Abgetropftes Joghurt mit Ahornsirup verrühren.

Krapfen in der Mitte mit Joghurt und Hollerröster füllen und servieren.

Tipp: Erhitzen Sie die Öl-Butterschmalz- Mischung nicht zu stark, sonst werden die Krapfen zu dunkel und der Teig bleibt innen roh.