Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Basilikumsorbet mit Rosmarin-Heidelbeeren Foto: © Thorsten Suedfels
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Basilikumsorbet mit Rosmarin-Heidelbeeren

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2018

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • Sorbet
  • 180 g Kristallzucker
  • 5 Limetten
  • 1 Orange
  • 80 g Basilikumblätter (von ca. 3 Töpfen)
  • Beeren
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 TL Speisestärke
  • 150 ml roter Traubensaft
  • 60 g Kristallzucker
  • 300 g Heidelbeeren
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 EL Zitronensaft
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Sorbet den Zucker mit 400 ml Wasser aufkochen und ca. 4 Minuten köcheln lassen. Ca. 30 Minuten auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und mindestens 30 Minuten kalt stellen. 100 ml Limettensaft und 50 ml Orangensaft auspressen. 6 Basilikumblätter zum Garnieren beiseitelegen, die restlichen Blätter mit Limetten- und Orangensaft fein pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Das Püree mit dem gekühlten Zuckersirup verrühren. Die Masse in einer Eismaschine ca. 40 Minuten gefrieren lassen, in ein Gefäß umfüllen und weitere 2 bis 3 Stunden im Tiefkühlfach gefrieren lassen.

Währenddessen für die Beeren 1 TL Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und fein hacken. Stärke mit 1 EL Traubensaft verrühren. Kristallzucker in einem Topf ohne Rühren karamellisieren. Heidelbeeren, Vanillezucker, den restlichen Rosmarinzweig, restlichen Traubensaft (140 ml) und Zitronensaft dazugeben. Aufkochen, die Stärkemischung einrühren und nochmals kurz aufkochen. In eine Schüssel umfüllen und auskühlen lassen. Rosmarinzweig entfernen, gehackte Rosmarinnadeln untermischen.

Kugeln vom Sorbet abstechen und mit Rosmarin-Heidelbeeren in Schüsseln anrichten. Mit Basilikum garnieren und servieren.