Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Baraszcz Bialy Polnischer weißer Borschtsch Foto: © Nikolai Buroh
50 min
Schwierigkeit 1 von 3

Baraszcz Bialy Polnischer weißer Borschtsch

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2019

Foto: © Nikolai Buroh

Zutaten für Portionen

  • 1 Stück gelbe Zwiebel
  • 500 ml Rindsuppe
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 Stück Gewürzmelke
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Stück Karotten
  • 1 Stück Lauchstange
  • 400 g festkochende Erdäpfel
  • 1 Prise Muskat
  • 4 Stück Eier
  • 2 Scheiben Roggenbrot
  • 2 EL Butter
  • 100 g Knoblauch Rohwurst im Ganzen
  • 200 g Sauerrahm
  • 2 EL glattes Mehl
  • 6 EL Zitronensaft
  • 3 Handvoll Dillefähnchen
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Zwiebel schälen, halbieren und in einem großen Topf ohne Fett auf den Schnittflächen kräftig anrösten. Suppe und 700 ml Wasser angießen, Lorbeer, Pfefferkörner, Nelke und ca. 2 TL Salz dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen Suppengrün, Karotten und Lauch putzen bzw. schälen und in kleine Würfel bzw. Ringe schneiden. Erdäpfel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Zwiebel aus der Suppe entfernen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alle Gemüsestücke hineingeben und ca. 20 Minuten gar köcheln lassen.

Währenddessen die Eier in kochendem Wasser 9 Minuten hart kochen, kalt abschrecken und schälen. Brot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und leicht salzen. Wurst in Scheiben schneiden.

Rahm und Mehl glatt rühren und etwas nicht zu heiße Suppe unterrühren. Die Mischung unter die restliche Suppe rühren, leicht aufkochen und etwas binden lassen. Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Wurst hineingeben und kurz erwärmen. Eier fein würfeln. Dille fein hacken.

Borschtsch anrichten und mit Eiern, Dille und Pfeffer bestreuen. Mit Croûtons servieren.