Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Baiser-Küchlein Foto: © Thorsten Suedfels
65 min
Schwierigkeit 1 von 3

Baiser-Küchlein

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2015

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Küchlein

  • Mini-Küchlein:
  • 120 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 5 ml Sonnenblumenöl
  • 150 g Joghurt
  • 200 g glattes Mehl + Mehl für die Form
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • weiche Butter für die Form
  • Baiser-Topping:
  • 60 g Eiklar (ca. von 2 Eiern)
  • 120 g Staubzucker + Staubzucker zum Bestreuen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Zucker, Vanillezucker, Ei, Öl und Joghurt verrühren. Mehl mit Backpulver und Salz mischen. Kurz mit der Joghurtmasse verrühren. 24 Mulden einer Mini-Muffin-Backform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben. Teig mit zwei Teelöffeln in die Mulden füllen. Auf der zweiten Schiene von unten 18 bis 20 Minuten goldbraun backen. Aus dem Rohr nehmen und auf einem Kuchengitter 5 Minuten abkühlen lassen. Küchlein aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze; Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Eiklar steif schlagen. Zucker nach und nach dazugeben, dabei auf höchster Stufe weiterschlagen. Ca. 5 Minuten weiterschlagen, bis die Masse sehr steif und glänzend ist.

Baisermasse in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle (6 mm ø) füllen und auf jedes Küchlein in der Mini-Muffin-Backform ca. 7 Tupfer spritzen. Im oberen Drittel des Rohrs 7 bis 10 Minuten backen, dabei ständig darauf achten, dass die Baisers nicht braun werden. Die Form aus dem Rohr nehmen und auf einem Kuchengitter 5 Minuten abkühlen lassen. Küchlein vorsichtig aus der Form lösen und auf dem Gitter ca. 15 Minuten komplett auskühlen lassen.

Küchlein mit Staubzucker bestreuen und servieren.