Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Baiser-Körbchen mit Ribisel-Sorbet
60 min

Baiser-Körbchen mit Ribisel-Sorbet

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Ribisel-Sorbet:
  • 240 g Zucker
  • 500 g Ribiseln, püriert
  • 1 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • Prise Salz
  • Baiser-Körbchen:
  • 2 Eiklar
  • 100 g Staubzucker
  • 1/2 TL Speisestärke

Zubereitung

Sorbet:
Zucker und 180 ml Wasser in einen mittelgroßen Topf geben, über mittlerer Hitze kochen, umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst und die Flüssigkeit auf eine 3/4 Tasse einreduziert hat. Den Zuckersirup in eine Schüssel geben und die pürieren Ribiseln einrühren, Zitronensaft und das Salz unterrühren. In ein flaches Gefäß füllen und ca. 4 Std. frieren lassen.

Baiser:
18 Kreise mit ca. 4 cm Durchmesser auf Backpapier zeichnen. Backpapier auf ein Backblech legen, Rohr auf 150 °C vorheizen. Eiklar in einer Schüssel steif schlagen, den Staubzucker und die Speisestärke langsam untermengen, bis die Masse sehr dick und glatt ist. Sternförmigen Spritzaufsatz (ca. 60 mm) auf einen Spritzbeutel setzen und den Beutel mit der Masse füllen; entlang der aufgezeichneten Kreise den Teig auf das Backblech spritzen. Vorgang wiederholen, bis runde Körbe in der Höhe von ca. 2,5 cm entstehen. 20 Min. backen. Baiser auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und vom Backblech lösen. Eiskugeln formen und in die Baiser-Körbchen setzen, mit Ribiseln garnieren und sofort servieren.