Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Backhendl-Salat mit Kürbiskern-Panier
45 min
Schwierigkeit 2 von 3

Backhendl-Salat mit Kürbiskern-Panier

FRISCH GEKOCHT Kids 01. Juli 2017

Zutaten für Portionen

  • 150 g speckige Erdäpfel
  • Salz
  • 200 g Paradeiser
  • 0,5 Salatgurke
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 TL Estragonsenf
  • 60 ml Apfelessig
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • 130 ml Rapsöl
  • Pfeffer
  • 500 g Hühnerbrustfilets (ohne Haut)
  • 100 g Kürbiskerne
  • 120 g Semmelbrösel
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 l Raps- oder Sonnenblumenöl
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

  • Schäle die Erdäpfel, gib sie in einen Topf und fülle den Topf mit Wasser bis die Erdäpfeln bedeckt sind. Gib eine gute Prise Salz hinzu und koche die Erdäpfel für ca. 15 Minuten. Seihe sie anschließend ab und lasse sie abkühlen.
  • Wasche die Paradeiser, die Gurke und den Salat und schneide alles in Stücke. Schäle die Zwiebel und schneide sie in Streifen. Schneide die abgekühlten Erdäpfel in Scheiben und gib alles in eine Salatschüssel.
  • Gib Senf, Apfelessig, Schnittlauch, Rapsöl und jeweils eine gute Prise Salz und Pfeffer in ein Schraubglas, verschließe es und schüttle es so lange bis sich alle Zutaten verbunden haben.
  • Schneide die Hühnerbrustfilets in breite Streifen und würze sie mit Salz und Pfeffer.
  • Hacke die Kürbiskerne und vermische die zerkleinerten Kerne mit dem Semmelbrösel in einem tiefen Teller. Verteile das Mehl in einen anderen Teller und verquirle in einem dritten die zwei Eier.
  • Wende die Hühnerstreifen zuerst im Mehl, anschließend in den Eiern und anschließend in der Kürbiskern-Brösel-Mischung.
  • Erhitze das Öl in einem Topf. Es hat die ideale Temperatur zum Frittieren, wenn du den Stiel eines Holzkochlöffels ins Öl hältst und sich an ihm kleinen Bläschen bilden. Frittiere jeweils eine Handvoll panierter Hühnerstreifen für 4 Minuten im heißen Öl bis sie goldbraun sind. Lege ein paar Blätter Küchenrolle auf einen Teller. Hole die fertig frittierten Hühnerstücke mit einer Schaumkelle aus dem heißen Öl und lasse sie auf dem Küchenpapier abtropfen.
  • Vermische den Salat mit dem Dressing und verteile ihn und die knusprigen Hühnerstreifen auf vier Tellern.