Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Bachforelle mit Eierschwammerl und Petersilie
20 min

Bachforelle mit Eierschwammerl und Petersilie

Frisch gekocht TV 22. Mai 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Bachforellenfilets
  • 500 g Eierschwammerl (oder Champignons)
  • 1 EL Majoran (gehackt)
  • 1 EL kalte Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • Zitronensaft

Zubereitung

Bachforellenfilet mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und im Dämpfer 8 bis 10 Minuten garen.

Eierschwammerl zuputzen, rasch unter fließendem Wasser waschen, abtropfen lassen und in aufschäumender Butter kurz anschwenken. Das austretende Wasser verkochen lassen, mit dem gehackten Majoran und kalter Butter vollenden.

Petersilienblätter abzupfen, gut waschen und abtropfen lassen. In eine Schüssel geben, mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.

Bachforellenfilet aus dem Dämpfer nehmen, die Haut abziehen und mit den Eierschwammerln und dem Petersiliensalat anrichten.