Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Baccalà-Crostini
45 min

Baccalà-Crostini

Frisch gekocht TV 29. Dezember 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 500 g Baccalà (Stockfisch; eingesalzener Kabeljau)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml mildes Olivenöl
  • Pfeffer
  • 4 Basilikumblätter
  • 1 dünne Stange Lauch
  • 500 ml Milch
  • etwas Zitronensaft
  • Für die Polenta:
  • 100 g Polenta
  • Olivenöl
  • 250 ml Gemüsefond
  • 50 ml Obers
  • 1 Eidotter
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Den Stockfisch in einem Gefäß mit Wasser bedecken und im Kühlschrank 2 Tage wässern. Das Wasser mindestens dreimal erneuern. Knoblauchzehen andrücken und in etwas Olivenöl anbraten. Mit Milch ablöschen, den Fisch einlegen und 30 Minuten bei schwacher Hitze garen. Abseihen, die Haut des Fisches entfernen und das Fleisch in kleine Teile ¿rupfen".

Das Fischfleisch warm in den Mixer geben und solange Olivenöl einlaufen lassen bis eine cremige Masse entsteht. Mit Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Den Lauch und die Basilikumblätter fein schneiden und in die Masse rühren. Lauwarm auf knuspriges Baguette oder Polentascheiben streichen.

Die Polenta in Olivenöl anschwitzen und mit Fond aufgießen. Gut verrühren und einige Minuten kochen. Obers einrühren und etwas abkühlen lassen. Eidotter einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf eine Klarsichtfolie auftragen. Zu einer Rolle formen und überkühlen. Die Polentarolle in Scheiben schneiden und in Olivenöl goldbraun braten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.